Die Umgebung

Empordà ist eine der bezauberndsten Gegenden Kataloniens und eine der beeindruckendsten Landschaften in ganz Spanien. Und Mas de Torrent ist nicht zu Unrecht das Vorzeigeobjekt dieser Region. Mediterrane Kiefernwälder, versteckte Buchten an der Costa Brava und malerische mittelalterliche Dörfer, die sich über die Sonnenblumenfelder und Apfelplantagen erheben, bilden das ganze Jahr über einen idyllischen Rahmen für die Hotelanlage.

Wiege berühmter Künstler wie Dalí oder Lluís Llach - in Empordà haben die Elite der Barceloner Bourgeoisie und die Mächtigsten der katalanischen Politik ihren Zweitwohnsitz. In diesem Landstrich haben sich viele Intellektuelle und Künstler angesiedelt, die der Gegend den kosmopolitischen und kulturellen Anstrich verliehen haben, den sie noch heute genießt. Ganz in der Nähe von Mas de Torrent steht das Familienhaus des großen Schriftstellers aus Ampurdán, Josep Pla, und ein Stückchen weiter stößt man auf das Castillo von Púbol, das Schlösschen, das Dalí seiner Gala schenkte, und in dem sie sich mit ihren Liebhabern vergnügte.

Mas de Torrent erfreut sich einer privilegierten Lage in einer der herrlichsten Landschaften Empordàs:

· Pueblos medievales de Peratallada y Pals · Púbol  &  Cadaqués
· Llafranc, Tamariu y Calella de Palafrugell · Ruinas de Empúries
· Figueres y el Teatro Museo Dalí · Girona y su Judería
· Cap de Creus - Cala Montjoi · Begur y Aiguablava